Alle Anwendungsgebiete / Burnout & Stress

Hilfe bei Burnout & Stress

Fühlen Sie sich seit längerem gereizt, angespannt, gestresst oder deprimiert? Haben Sie festgestellt, dass Sie am Ende eines (Arbeits)Tages so gut wie keine Energie mehr übrig haben und nur noch Ihre Ruhe wollen? Ist in Ihrem Kopf niemals wirklich Feierabend? Ständig gehen Sie in Gedanken Ihre To-Do Liste durch und überlegen was Sie als nächstes abarbeiten müssen? 

Bemerken Sie zudem, dass Sie sich häufig für alles verantwortlich fühlen, Schwierigkeiten damit haben mittelmäßige Ergebnisse und (eigene) Fehler zu akzeptieren oder ständig darum bemüht sind es jedem Recht zu machen?

Dann leiden Sie vermutlich unter chronischem Stress oder vielleicht bereits an einem Burnout. Die gute Nachricht: Sie können lernen aus diesem Stress auszusteigen!

Symbolbild für Burnout: Eine Mensch hat manchmal zu viel zu tragen

Wie entstehen Burnout und Erschöpfungszustände?

Burnout und (chronische) Erschöpfung entwickeln sich nicht über Nacht. Unser Körper und unsere Psyche haben gewisse Kapazitäten, mit denen sie erhöhter Belastung eine Weile standhalten können. Irgendwann sind diese allerdings aufgebraucht. Die Folge sind vielfältige Beschwerden auf körperlicher, seelischer und sozialer Ebene.

An der Entstehung eines Burnouts sind in der Regel wechselseitig wirkende Faktoren beteiligt. Neben äußeren Gegebenheiten wie Arbeitsplatz, Leistungsanforderung oder gesellschaftlichem Status, spielen innere Faktoren, wie z.B. ausgeprägtes Pflicht-und Leistungsbewusstsein, enorme (Selbst)Ansprüche oder das beklemmende Gefühl niemals gut genug zu sein, eine maßgebliche Rolle.

Mittlerweile finden wir in unzähligen Lebensbereichen zunehmend ungesunde Bedingungen vor, die es uns erschweren eine gesunde Balance aus Tun & Sein, (geistiger) Bewegung & Ruhe, Arbeit & Freizeit oder Initiieren & Loslassen zu schaffen. 

Jene Menschen, die vermehrt unter Stress, innerer Anspannung oder Burnout Symptomen leiden sind häufig sehr anspruchsvoll, idealistisch eingestellt, äußerst kritisch mit sich selbst und ihren eigenen Leistungen und darauf bedacht, von Personen respektiert und anerkannt zu werden. Diese Eigenschaften treffen dann im beruflichen und/oder privaten Kontext auf zusätzliche Anforderungen und Erwartungen. Als Folge entsteht ein immenser innerer Druck allem gerecht werden zu können. 

Wird langanhaltender Stress verdrängt oder ignoriert, kann sich eine Depression entwickeln, die unser gesamtes System einmal zum Stillstand bringt.

Wie äußert sich ein Burnout?

Körperliche Symptome bei Burnout sind u.a.:

  • Schweißausbrüche
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Zyklus- und/oder Menstruationsstörungen
  • Erhöhte Anfälligkeit für Infekte (z.B. Erkältungen)
  • Tinnitus/Hörsturz
  • Übelkeit/Erbrechen
  • Herz-Kreislaufbeschwerden (Blutdruckschwankungen, Herzrhythmusstörungen, Herzschmerzen)
  • Schlafstörungen
  • Müdigkeit und Antriebsschwäche
  • Autoimmunerkrankungen (erhöhte Anfälligkeit für Schübe, z.B. bei Multipler Sklerose)
  • Muskelverspannungen und diffuse Schmerzen im gesamten Körper
  • Sexuelle Unlust (Libidoverlust)

Psychosoziale Symptome bei Burnout sind u.a.:

  • Innere Unruhe, Nervosität, Anspannung
  • Gereiztheit & Getriebenheit
  • Das Gefühl auf alles sofort reagieren zu müssen bei gleichzeitigem Frust nicht reagieren zu wollen
  • Schnelles gekränkt oder angegriffen fühlen
  • “Kurze Zündschnur” (schnelles Aufbrausen)
  • Weniger Empathie und Verständnis für Mitmenschen 
  • Verlust von Motivation & Konzentration 
  • Verlust von Begeisterung & Freude
  • Panikattacken und Ängste 
  • Häufiges Weinen
  • Wutausbrüche & (stumme) Aggressionen
  • Beziehungsprobleme (ausgelöst durch die eigene Belastungsreaktion)
  • Gefühle von Sinnlosigkeit, Niedergeschlagenheit oder innerer Leere 
  • Depressive Verstimmung

Ebenso tragen die folgenden Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensstrukturen dazu bei, dass neben Stress der durch ungesunde Außenbedingungen hervorgerufen wird, vor allem innerer Stress erzeugt wird:

  • Perfektionismus
  • Extremer Einsatz
  • Sich für alles verantwortlich fühlen 
  • Alles korrekt machen wollen
  • Nicht Nein sagen können
  • Es den anderen “beweisen” wollen
  • Ausrichtung nach Lob und Anerkennung
  • Ausrichtung nach der Meinung anderer Menschen
  • Nicht Beachtung der eigenen körperlichen und mentalen Grenzen
  • Angst zu versagen
  • Angst vor Ablehnung
  • Ausgeprägtes Bedürfnis nach Harmonie
  • Hohe Ansprüche an die eigenen Leistungen
  • Blockierende Glaubenssätze (z.B. “Mein menschlicher Wert definiert sich über meine Leistung”)

Wie lange ist man bei einem Burnout krank?

Es kommt immer darauf an, zu welchem Zeitpunkt wir uns eingestehen, dass es nicht mehr wie gewohnt weitergehen kann. Viele Menschen haben große Hemmungen sich selbst und ihren Mitmenschen gegenüber zu offenbaren, dass sie “nicht mehr können”. Oft interpretieren sie ihr ausgebrannt-sein irrtümlich als Schwäche und versuchen so lange ihr Körper (noch) mitspielt weiter zu funktionieren.

Nicht jeder Mensch muss zwangsläufig wochen-oder monatelang krankgeschrieben werden. Je nachdem an welchem Punkt des Burnout-Geschehens man sich gerade befindet, kann die eigene Situation erfolgreich verändert werden – ggf. sogar ohne eine Krankmeldung zu benötigen. Doch stellt sich auch immer die Frage, ob es heilsam sein kann zunächst eine Pause einzulegen und Körper und Geist vom Alltagsstress und den eigenen Gedanken, die zu viel Druck erzeugen, regenerieren zu lassen. Da Burnout und Stress von jedem Menschen anders erlebt werden, muss für jeden Menschen individuell geprüft werden, welches Vorgehen sich am Besten für ihn eignet.  

Wie lange eine Burnout Beratung dauert und ob diese erfolgreich verläuft hängt maßgeblich davon ab, zu welchem Zeitpunkt Betroffene bereit sind Hilfe in Anspruch zu nehmen, was sie mit der Beratung erreichen möchten und zu welchem Grad sie bereit sind sich selbst zu verändern.

Wer für sich festgestellt hat, dass sich sein Leben nur noch nach Arbeit, Fremdbestimmung und Pflichterfüllung anfühlt, wer überwiegend mechanisch funktioniert und nicht mehr lebt, der profitiert vor allem von einer tiefergreifenden Überprüfung und Anpassung seiner bisherigen Glaubenssätze und Verhaltensstrukturen. Der Weg aus der Erschöpfung ist hier der Weg zurück zu sich selbst. Zurück zu einem Leben, in dem Ausgeglichenheit, Selbstmitgefühl, Eigenverantwortung, gesunde Grenzen und (Selbst)Vertrauen das persönliche Lebensgefühl bestimmen. 

Stress & Burnout Beratung | Coaching in Köln

Wenn Sie professionelle Hilfe bei stressbedingten Symptomen oder einem Burnout suchen, dann schauen wir uns gemeinsam u.a. folgende Themen an:

  • Ihre äußeren und inneren Stressfaktoren
  • Ihre Fähigkeit sich abzugrenzen und Nein zu sagen
  • Ihre dysfunktionalen Glaubenssätze (häufig in der Kindheit erlernt)
  • Ihre inneren Antreiber
  • Ihre Fähigkeit zu vertrauen und Kontrolle abzugeben
  • Ihr persönliches Selbstbild, Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Selbstzweifel
  • Ihre (unbewussten) Ängste und Bewältigungsstrategien
  • Ihren Umgang mit (innerem) Druck
  • Ihre Fähigkeit mit (eigenen) Fehlern und (innerer) Kritik umzugehen
  • Ihre persönlichen Rollen und Ihre Erwartungen an diese Rollen
  • Ihre Bedürfnisse, Ressourcen und Ihre persönliche Resilienz
  • Ihre Selbstfürsorge 
  • Ihre Vorstellung von einem erfolgreichen und erfüllenden Leben

Ein ausführliches Beispiel zur Systemischen Behandlung bei Burnout finden Sie in folgendem Blogbeitrag https://coaching-psychotherapie.koeln/blog/systemische-beratung-einfuehrung-methode-beispiel/

Mein Praxisraum befindet sich direkt gegenüber vom Volksgarten und ist damit besonders gut von der Südstadt und anderen Stadtteilen rund um die Kölner Innenstadt erreichbar.

Sollten Sie lieber eine Online Sitzung wünschen, so findet unser Termin über die Plattform Zoom statt.

Als zertifizierte Systemische Coach mit Zusatzausbildung für Burnout & Resilienzberatung unterstütze ich Sie dabei Ihre stressbedingten Beschwerden ganzheitlich zu verstehen und zu lösen. Gemeinsam finden wir heraus, was Sie benötigen, um mehr innere Gelassenheit & Widerstandskraft in Ihrem Leben aufzubauen. 

Erfahren Sie mehr über mich und meine Arbeit.