Hilfe bei Stress & Burnout

Fühlen Sie sich seit längerem gereizt, angespannt, gestresst oder deprimiert? Haben Sie festgestellt, dass Sie am Ende eines Arbeitstages so gut wie keine Energie mehr übrig haben und nur noch Ihre Ruhe wollen? Ist in Ihrem Kopf trotz offiziellem Arbeitsschluss niemals wirklich Feierabend? Ständig gehen Sie in Gedanken Ihre To-Do Liste durch und überlegen was Sie als nächstes abarbeiten müssen?

Dann leiden Sie vermutlich unter chronischem Stress oder vielleicht bereits an einem Burnout. Die gute Nachricht: Sie können lernen aus diesem Stress auszusteigen!

Wie entstehen Burnout und Erschöpfungszustände?

Burnout und (chronische) Erschöpfung entwickeln sich nicht über Nacht. Unser Körper und unsere Psyche haben gewisse Kapazitäten, mit denen sie erhöhter Belastung eine Weile standhalten können. Irgendwann sind diese allerdings aufgebraucht. Die Folge sind vielfältige Beschwerden auf körperlicher und psychosozialer Ebene. An der Entstehung eines Burnouts sind immer wechselseitig wirkende Systeme beteiligt. Neben äußeren Gegebenheiten wie Arbeitsplatz, Leistungsanforderung oder gesellschaftlichem Status spielen vor allem innere Faktoren wie körperliche und psychische Merkmale eine wesentliche Rolle. Wird langanhaltender Stress verdrängt oder ignoriert, kann sich als letzte Konsequenz eine Depression entwickeln, die unser gesamtes System einmal zum Stillstand bringt.

Körperliche Symptome bei Burnout

  • Schweißausbrüche
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Tinnitus/Hörsturz
  • Übelkeit/Erbrechen
  • Herz-Kreislaufbeschwerden (hoher Blutdruck, Herzrhythmusstörungen)
  • Schlafstörungen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Muskelverspannungen und Schmerzen
  • Sexuelle Unlust (Libidoverlust)

Psychosoziale Symptome bei Burnout

  • Innere Unruhe
  • Schnelles gekränkt oder angegriffen fühlen
  • Empathie und Verständnis für andere sinken
  • Motivation & Konzentration nehmen ab
  • Panikattacken
  • Häufiges Weinen
  • Wutausbrüche
  • Partnerschaftsprobleme
  • Gefühle von Sinnlosigkeit und Niedergeschlagenheit nehmen zu

Neben ungesunden Bedingungen im Außen gibt es einige Persönlichkeitsmerkmale, die maßgeblich an der Entstehung eines Burnout beteiligt sind. Darunter zählen zum Beispiel:

  • Perfektionismus
  • Extremer Einsatz
  • Alles allein machen wollen
  • Alles korrekt machen wollen
  • Nicht Neinsagen können
  • Ausrichtung nach Lob und Anerkennung
  • Ausrichtung nach der Meinung anderer Menschen
  • Die eigene Belastungsgrenze ignorieren
  • Versagensängste
  • Blockierende Glaubenssätze (z.B. mein menschlicher Wert definiert sich über meine Leistung)

Burnout Therapie in Köln

Wenn Sie professionelle Hilfe bei Burnout Symptomen suchen, dann schauen wir uns gemeinsam u.a. folgende Themen an:

  • Ihre äußeren und inneren Stressfaktoren
  • Ihre Fähigkeit sich abzugrenzen
  • Ihre Glaubenssätze und konditionierten Gedanken
  • Ihre inneren Antreiber
  • Ihre Bedürfnisse und Sehnsüchte
  • Ihre Ängste und Vermeidungsstrategien
  • Ihr Umgang mit (innerem) Druck
  • Ihre Fähigkeit mit (eigenen) Fehlern und (innerer) Kritik umzugehen
  • Ihre persönlichen Rollen und Ihre Erwartungen an diese Rollen
  • Ihr Selbstkonzept
  • Ihre Vorstellung von einem erfolgreichen und erfüllenden Leben

Mein Praxisraum befindet sich in zentraler Lage direkt am Kölner Friesenplatz und ist damit auch von Ehrenfeld, der Südstadt, Nippes oder anderen Stadtteilen rund um die Kölner Innenstadt sehr gut erreichbar.

Sollten Sie lieber eine Online Sitzung wünschen, so können Sie ebenfalls einen Termin über Zoom buchen.

Als zertifizierter Systemischer Coach und Psychologische Beraterin unterstütze ich Sie dabei Ihre stressbedingten Beschwerden ganzheitlich zu betrachten und zu verändern. Gemeinsam finden wir heraus, was Sie benötigen, um mehr Gelassenheit & Resilienz in Ihrem Leben aufzubauen.